Hotline ​0 72 56 - 92 38 61 8
Versand deutschlandweit 4,95 €
Kostenloser Versand ab 60,- €

Romantische Sektgläser für den Brauttisch

Sektgläser mit romantischen Motiven und Formen, sind die ideale Dekoration für den Brauttisch. Sie verleihen dem Tisch nicht nur einen edlen Charakter, sondern machen das Anstoßen der Brautleute zu einem besonderen Hingucker. Diese wunderschönen Sektgläser eigenen sich auch hervorragend als romantisches Geschenk für die Brautleute.

Elegante Sektgläser fürs Brautpaar

Ein zentraler Zeitpunkt jeder Hochzeit ist der Zeitpunkt, an dem die Reden auf das Brautpaar gehalten werden und Toasts auf das frischgebackene Ehepaar gebracht werden. Beim Anstoßen sind aller Augen auf das Hochzeitspaar gerichtet. Für diesen besonderen Moment sollten auch besondere Sektgläser bereitstehen.

Diese besonderen Sektgläser finden Sie bei Hochzeitideal. Wir bieten festliche und romantische Gläser mit romantischen Motiven und wunderschönen Designs. Einen Großteil unserer Gläser können auch mit den Namen des Brautpaares und dem Hochzeitsdatum versehen werden, um diesen Moment noch persönlicher zu gestalten.

Diese Gläser sind eine einzigartige Dekoration für den Brauttisch. Außerdem sind sie ein sehr persönliches Hochzeitsgeschenk, über das sich die Brautleute sehr freuen werden und das sie noch am Tag der Hochzeit nutzen können.

Personalisierte Sektgläser für jeden Anlass

Nicht nur Hochzeiten, sondern fast alle wichtigen Anlässe werden mit einem Glas Sekt gefeiert. Ob Silvester, Beförderungen, Geburtstage, Verlobungen oder Jubiläen, ein Glas Sekt unterstreicht die Feierlichkeit eines jeden Augenblicks. Die Sektgläser aus unserem Sortiment können jeden wichtigen Moment im Leben noch ein wenig schöner gestalten. Wenn das Sektglas auch noch etwas Besonderes ist, verleiht das diesem Augenblick nur noch mehr Flair.

Stellen Sie sich einen Heiratsantrag mit persönlich gestalteten Sektgläsern vor, eine silberne oder goldene Hochzeit mit personalisierter Gravur auf den Gläsern des glücklichen Ehepaares. Aber auch zu Geburtstagen oder Jubiläen können unsere gravierten Gläser eine willkommene Dekoration oder ein gerngesehenes Präsent sein. Das wunderschöne Design und die persönliche Widmung machen unsere Sektgläser zu etwas ganz Besonderem.

Ein besonderes Sektglas für die Hauptperson, oder die Hauptpersonen ist ein schöner Touch. Besonders dann, wenn die Gläser auch noch eine persönliche Widmung aufweisen. Aber auch ohne persönliche Widmung sind unsere Sektgläser ein echter Hingucker und bei jeder Feierlichkeit höchst willkommen.

Sektgläser und ihre verschiedenen Ausprägungen

Sektglas ist nicht gleich Sektglas. Zwar gibt es bei Sektgläsern nicht so viele verschiedene Ausprägungen, wie bei Weingläsern, jedoch gibt es auch bei diesen Gläsern Unterschiede in der Form, die Einfluss auf den Sektgenuss haben können. Daher wollen wir Ihnen hier ein paar unterschiedliche Glasarten und deren Vor- und Nachteile vorstellen:

  • Die Sekttulpe
    Die Sekttulpe, oder auch Schaumweintulpe genannt, ist heutzutage, das wohl meist genutzte Sektglas. Es hat meist einen mittleren bis hohen Stil, an dem sich das Glas festhalten lässt, ohne dass der Bereich, in dem sich der Sekt befindet umfasst, und somit erwärmt wird. Die Sekttulpe weist ein bauchiges Glas auf, das nach oben hin enger zusammenläuft. Dies soll verhindern, dass der Sekt zu schnell, zu viel Kohlensäure und Aromen verliert.
  • Die Sektflöte
    Gleich nach der Sekttulpe, kommt die Sektflöte in der Beliebtheitsskala der Sektgläser. Das Glas der Sektflöte ist unten ganz schmal und öffnet sich nach oben hin. Dieses lange und elegante Glas ist so beliebt, da es besonders stilvoll wirkt. Durch die trompetenform des Glases bietet es dem Sauerstoff zwar eine größere Angriffsfläche als die Sektflöte, wodurch der Sekt schneller Kohlensäure verliert, doch die insgesamt sehr schmale Form der Sektflöte hält den Kohlesäureverlust in Grenzen. Sektflöte sieht nicht nur besonders elegant aus, sondern sorgt auch für ein wunderschönes Perlenspiel im gefüllten Sektglas.
  • Sektschale
    Die dritte Variante der Sektgläser, die Sektschale oder auch Schaumweinschale, wird heute nur noch selten für Sekt verwendet. Die niedrige, breite Schale mit dem langen Stil hatte ihre Hochzeit in den 30 er Jahren und erlebte in den 60er und 70er Jahren eine Renaissance. Da durch die große Oberfläche jedoch schnell sehr viel Kohlensäure verloren geht, kommt dieses Sektglas heute nur noch ganz selten für Sekt zum Einsatz. Jedoch werden einige beliebte Cocktails in ihnen serviert. Sekt oder Champagner wird in ihnen eigentlich nur noch serviert, wenn Sekt- oder Champagner Pyramiden aufgestellt werden.
Sektgläser mit romantischen Motiven und Formen, sind die ideale Dekoration für den Brauttisch. Sie verleihen dem Tisch nicht nur einen edlen Charakter, sondern machen das Anstoßen der Brautleute... mehr erfahren »
Fenster schließen
Romantische Sektgläser für den Brauttisch

Sektgläser mit romantischen Motiven und Formen, sind die ideale Dekoration für den Brauttisch. Sie verleihen dem Tisch nicht nur einen edlen Charakter, sondern machen das Anstoßen der Brautleute zu einem besonderen Hingucker. Diese wunderschönen Sektgläser eigenen sich auch hervorragend als romantisches Geschenk für die Brautleute.

Elegante Sektgläser fürs Brautpaar

Ein zentraler Zeitpunkt jeder Hochzeit ist der Zeitpunkt, an dem die Reden auf das Brautpaar gehalten werden und Toasts auf das frischgebackene Ehepaar gebracht werden. Beim Anstoßen sind aller Augen auf das Hochzeitspaar gerichtet. Für diesen besonderen Moment sollten auch besondere Sektgläser bereitstehen.

Diese besonderen Sektgläser finden Sie bei Hochzeitideal. Wir bieten festliche und romantische Gläser mit romantischen Motiven und wunderschönen Designs. Einen Großteil unserer Gläser können auch mit den Namen des Brautpaares und dem Hochzeitsdatum versehen werden, um diesen Moment noch persönlicher zu gestalten.

Diese Gläser sind eine einzigartige Dekoration für den Brauttisch. Außerdem sind sie ein sehr persönliches Hochzeitsgeschenk, über das sich die Brautleute sehr freuen werden und das sie noch am Tag der Hochzeit nutzen können.

Personalisierte Sektgläser für jeden Anlass

Nicht nur Hochzeiten, sondern fast alle wichtigen Anlässe werden mit einem Glas Sekt gefeiert. Ob Silvester, Beförderungen, Geburtstage, Verlobungen oder Jubiläen, ein Glas Sekt unterstreicht die Feierlichkeit eines jeden Augenblicks. Die Sektgläser aus unserem Sortiment können jeden wichtigen Moment im Leben noch ein wenig schöner gestalten. Wenn das Sektglas auch noch etwas Besonderes ist, verleiht das diesem Augenblick nur noch mehr Flair.

Stellen Sie sich einen Heiratsantrag mit persönlich gestalteten Sektgläsern vor, eine silberne oder goldene Hochzeit mit personalisierter Gravur auf den Gläsern des glücklichen Ehepaares. Aber auch zu Geburtstagen oder Jubiläen können unsere gravierten Gläser eine willkommene Dekoration oder ein gerngesehenes Präsent sein. Das wunderschöne Design und die persönliche Widmung machen unsere Sektgläser zu etwas ganz Besonderem.

Ein besonderes Sektglas für die Hauptperson, oder die Hauptpersonen ist ein schöner Touch. Besonders dann, wenn die Gläser auch noch eine persönliche Widmung aufweisen. Aber auch ohne persönliche Widmung sind unsere Sektgläser ein echter Hingucker und bei jeder Feierlichkeit höchst willkommen.

Sektgläser und ihre verschiedenen Ausprägungen

Sektglas ist nicht gleich Sektglas. Zwar gibt es bei Sektgläsern nicht so viele verschiedene Ausprägungen, wie bei Weingläsern, jedoch gibt es auch bei diesen Gläsern Unterschiede in der Form, die Einfluss auf den Sektgenuss haben können. Daher wollen wir Ihnen hier ein paar unterschiedliche Glasarten und deren Vor- und Nachteile vorstellen:

  • Die Sekttulpe
    Die Sekttulpe, oder auch Schaumweintulpe genannt, ist heutzutage, das wohl meist genutzte Sektglas. Es hat meist einen mittleren bis hohen Stil, an dem sich das Glas festhalten lässt, ohne dass der Bereich, in dem sich der Sekt befindet umfasst, und somit erwärmt wird. Die Sekttulpe weist ein bauchiges Glas auf, das nach oben hin enger zusammenläuft. Dies soll verhindern, dass der Sekt zu schnell, zu viel Kohlensäure und Aromen verliert.
  • Die Sektflöte
    Gleich nach der Sekttulpe, kommt die Sektflöte in der Beliebtheitsskala der Sektgläser. Das Glas der Sektflöte ist unten ganz schmal und öffnet sich nach oben hin. Dieses lange und elegante Glas ist so beliebt, da es besonders stilvoll wirkt. Durch die trompetenform des Glases bietet es dem Sauerstoff zwar eine größere Angriffsfläche als die Sektflöte, wodurch der Sekt schneller Kohlensäure verliert, doch die insgesamt sehr schmale Form der Sektflöte hält den Kohlesäureverlust in Grenzen. Sektflöte sieht nicht nur besonders elegant aus, sondern sorgt auch für ein wunderschönes Perlenspiel im gefüllten Sektglas.
  • Sektschale
    Die dritte Variante der Sektgläser, die Sektschale oder auch Schaumweinschale, wird heute nur noch selten für Sekt verwendet. Die niedrige, breite Schale mit dem langen Stil hatte ihre Hochzeit in den 30 er Jahren und erlebte in den 60er und 70er Jahren eine Renaissance. Da durch die große Oberfläche jedoch schnell sehr viel Kohlensäure verloren geht, kommt dieses Sektglas heute nur noch ganz selten für Sekt zum Einsatz. Jedoch werden einige beliebte Cocktails in ihnen serviert. Sekt oder Champagner wird in ihnen eigentlich nur noch serviert, wenn Sekt- oder Champagner Pyramiden aufgestellt werden.
mehr anzeigen
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4